Hilfe zur Selbsthilfe · 02. September 2018
Ich habe mir in diesem Sommer eine kleine berufliche Auszeit gegönnt. Mal weniger arbeiten, um die Zeit mit meinen Kindern voll und ganz zu genießen … Ich habe mich so darauf gefreut. Doch diese Monate haben mich gefordert, das Leben hat mir wieder mal gezeigt hat, dass nichts im Vorhinein planbar ist. Das Leben hat mich ins Hier und Jetzt verwiesen – nicht in das Gestern oder Morgen. Es begann am letzten Kindergartentag von Matthias. Ich war schon im Gedanken in den Ferien – (vor allem...
Hilfe zur Selbsthilfe · 04. Juni 2018
Obwohl der Großteil von euch wohl Frauen sind, möchte ich diesen Blog den Männern widmen – zum bevorstehenden Vatertag, aber auch allen „Nicht“-Vätern. Ein Mann „muss“ stark sein und darf seine Schwächen nicht zeigen… Ein Mann darf sich nicht erlauben zu weinen – außer in Situationen, wo es wirklich jeder für gerechtfertigt findet. Ein Mann hat viel und stark zu arbeiten, um all die Bedürfnisse in der heutigen Zeit zu stillen. Woher kommen nur diese ganzen Glaubenssätze?...
Hilfe zur Selbsthilfe · 07. Mai 2018
Freude, Leichtigkeit und Lebensfreude Manche nennen es „Frühlingsgefühle“, andere haben es gespürt wie sie frisch verliebt waren, oder du gehörst zu den glücklichen Menschen die diese pure Lebensfreude, dieses Glücksgefühl – wenn man vor Leichtigkeit springen könnte, noch immer spüren. Also ich kannte dieses Gefühl gar nicht (vielleicht ist es auch irgendwann eingeschlafen), umso schöner ist es, dies im Moment so zu spüren. Ich schaue in den Spiegel und denke mir – was für...
Hilfe zur Selbsthilfe · 27. März 2018
Ostern ist für mich immer eine spannende Zeit. Ich habe oft das Gefühl das es gerade in der Woche vor dem Ostersonntag oft drunter und drüber geht, vor allem wenn man dann noch so ein Typ ist der gerne alles perfekt hat und vielleicht auch noch geprägt ist von seinen Ahnen in Sachen „Osterputz“. Heuer ist es jedoch anders, ich habe Urlaub und versuche mal so in den Tag hineinzuleben. Das ist eine ganz schöne Herausforderung, mal versuchen nichts zu tun, nichts zu planen. Da geht es...
Hilfe zur Selbsthilfe · 21. Februar 2018
GLÜCK......Heute hat meine Seelenverwandte, Freundin und Wegebegleiterin Christina und somit auch eine der wichtigsten Menschen in meinem Leben ihr drittes Kind bekommen. Mein Herz ist so tief berührt das mir immer wieder Tränen in den Augen stehen. Wenn ich daran denke was diese Familie in den letzten Jahren erlebt hat, welche Täler sie durchschritten haben und trotz all dem was ihnen wiederfahren ist, haben sie nie aufgehört nach vorne zu schauen, optimistisch / positiv zu bleiben. Eine...
Kochen / Ernährung/Sonstiges · 03. Februar 2018
Meine Männer sind eigentlich gar kein Fan von allem, was nicht Fleisch, Nudeln oder Reis ist, aber das schmeckte... 5 Karotten 1 kl. Stück Lauch ca. 250g passierte Tomaten - im Sommer 4 frische Tomaten 200g Linsen 800ml Wasser 1 Lorbeerblatt Thymian Salz, Pfeffer, etwas Suppengewürz 150g Sauerrahm 2 EL Öl für die Form 10 Lasagneblätter (ich nehme Dinkelblätter vom Urkornhof oder Finkensteiner) zum Überbacken 150g Sauerrahm 150g geriebenen Käse Karotten würfelig und Lauch in Ringe...
Kinder · 03. Februar 2018
Ich habe diesen Blog schon vor einiger Zeit geschrieben aber noch nicht online gestellt. Nun hat Anja von @gaensebluemchensonnenschein.com so einen genialen Blogbeitrag geschrieben, und gemeinsam mit Judith von @stadtmama.at zu einer Blogparade aufgerufen, da dachte ich mir jetzt ist die Zeit gekommen.... Meine Kinder sind mittlerweile schon 6 und 8 Jahre und ich kann wie jede Mama sagen, dass ich sie aus tiefsten Herzen liebe. Diese Liebe ist so stark, das mir oft vorkommt, es sprengt mir mein...
Hilfe zur Selbsthilfe · 30. Januar 2018
Morgen ist Vollmond. Vollmond ist für mich immer ein genialer Zeitpunkt um Altes los zu lassen um für neues Platz zu schaffen. Du kannst in der Nacht vor Vollmond deine Heilsteine, aber auch Schmuck, Öle, Cremes … oder einfach nur einen Krug mit Wasser ins Mondlicht hinausstellen, sodass deren Energie gestärkt wird. Wenn ich meine Heilsteine raus lege, wasche ich diese vorher mit Wasser als Art Reinigung oder besprühe sie mit dem „Reinigungsspray“ von Ingrid Auer. Das ist ganz dir...
Kochen / Ernährung/Sonstiges · 15. Januar 2018
Heute möchte ich euch eine Seite vorstellen, die mir schon sehr oft bei der Produktwahl geholfen hat. Auf dieser Seite findet ihr zu ganz vielen Produkten die Information ob schädliche Inhaltsstoffe enthalten sind. https://www.codecheck.info/ Die Seite gibt es auch als App (Codecheck). Dort könnt ihr dann den QR-Code scannen und schon habt ihr alle Informationen zum Produkt.
Hilfe zur Selbsthilfe · 29. Dezember 2017
Mein Papa und ich. Das ist etwas das distanziert ist und doch so innig verbunden. Mein Papa und ich sind eine Geschichte zwischen Gefühlen von Wut, Verzweiflung, und doch so voller Liebe. Mein Papa und ich sind etwas Besonderes, vor allem weil wir uns in vielem doch ähnlich sind und ich bin sehr dankbar ihn ausgewählt zu haben, denn durch ihn bin ich gewachsen, durch ihn hat mein Weg seine Richtung genommen. Mein Papa ist für mich der größte Beweis, dass es mehr gibt und dass jeder immer...

Mehr anzeigen